Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Europa> Firmengründung Slowakei

Workshop

Besuchen Sie einen unserer Businessworkshops auf Mallorca oder Zypern. Namhafte Experten refererieren über Steuerrecht, Unternehmensverlagerung usw.

DruckansichtEmpfehlung versenden

Lebensstandard: Slowakei nähert sich EU am schnellsten von V4-Ländern an

11.11.2009

Bratislava, 11. November (TASR) - Von den V4-Ländern nähert sich die Slowakei dem durchschnittlichen Lebensstandard der EU in den letzten Jahren am schnellsten an. In den letzten 12 Jahren hat sie sich bei der Kennziffer BIP pro Kopf um 20 Prozentpunkte verbessert, während sich Ungarn und Polen um 10 und die Tschechische Republik um etwas mehr als 7 Prozentpunkte verbessern konnten. Dies ergibt sich aus der Analyse "Wie leben wir heute im Vergleich zum Jahr 1989", die von einem Analytikerteam der Poštová banka (Postbank) erarbeitet wurde.

Während die Slowaken noch vor 10 Jahren ein BIP pro Kopf nur von etwa der Hälfte des EU-Durchschnitts erreichte, waren es im Vorjahr bereits 72 Prozent. Von den V4-Ländern ist aktuell nur Tschechien besser im Rennen, das 80 Prozent des EU-Durchschnitts erreicht. Hinter der Slowakei liegen Ungarn mit 63 Prozent und Polen mit 57 Prozent des EU-Durchschnitts. "Dieser Aufholprozess sollte auch in diesem Jahr nicht unterbrochen werden, wir erwarten eher eine Stagnation", führte am Mittwoch beim Treffen mit Journalisten die Poštová banka-Analytikerin und Mitautorin der Studie Eva Sadovská an.

Sadovská wies darauf hin, dass in der Slowakei das gleiche Niveau der realen Netto-Löhne wie im Jahr 1989, die noch von Steuern und Abgaben bereinigt wurden, noch nicht erreicht wurde. Grund dafür ist die Tatsache, dass der Arbeitnehmer in der Vergangenheit keine Abgaben von seinem Lohn abziehen musste und die Steuern geringer waren als jetzt. "Wir erwarten, dass die Slowaken dieses Niveau nicht vor dem Jahr 2010 erreichen werden", ergänzte Sadovská.
DruckansichtEmpfehlung versenden

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at

www.slc-europe.bg

www.slc-europe.sk