Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Europa> Firmengründung Tschechien
DruckansichtEmpfehlung versenden

Tschechien: Kleinere Unternehmen werden nicht mehr verpflichtet sein ein Buch über die Fahrtkosten zu führen

30.06.2009

Nach Angaben des Präsidenten der Wirtschaftskammer der Tschechischen Republik Petr Kuzel ist diese Maßnahme eine gute Möglichkeit kleineren Unternehmen in der Zeit der weltweiten Finanz – und Wirtschaftskrise zu helfen. Die Abgeordneten haben diese Maßnahme unterstützt, die die Unternehmer unnötig und ohne Effekt belastet hat.
Das Buch über die Fahrtkosten hat heutzutage keine wichtige Bedeutung mehr. Viele der Firmen umgehen das Buch über die Fahrkosten in verschiedenen Wegen und regeln diese Sache lieber in Form von Pauschalbeträgen.
Das Ministerium für Industrie und Handel hat ein Ersparnis von rund 850 Millionen tschechischen Kronen jährlich ausgerechnet.
Anstatt ein Buch über die Fahrtkosten zu führen, können die Unternehmer pauschal 5000 Kronen monatlich abziehen. Diese Regelung können aber nur Unternehmer anwenden, die nicht mehr als drei Fahrzeuge besitzen. Wenn der Unternehmer das Fahrzeug nicht hauptsächlich für unternehmerische Tätigkeiten nutzt sondern auch für private Zwecke, so kann der Unternehmer höchstens 4000 Kronen monatlich abziehen. Das sind die neuen Bestimmungen der Novelle des Gesetzes über die Verwaltung von Steuern und Gebühren. Grosse Firmen haben aber Pech, denn die Novelle kann von denen nicht angewendet werden.
Die Novelle wurde erstmals im Jahr 2007 von Michal Doktor (ODS) vorgelegt. Die Novelle wird neu den Finanzbehörden vorgelegt, damit sie ihre Entscheidungen begründen und gegebenenfalls noch einige Angaben verbessern oder abändern können.
Das Gesetzt ermöglicht auch die Finanzbehörden zu bestrafen, wenn sie die Schweigepflicht verletzen.
Die Novelle ist nun auf dem Weg in den Senat. Wenn der Senat die Novelle verabschiedet, muss es nur noch der tschechische Präsident Vaclav Klaus unterschreiben. Die Novelle soll ab Januar 2010 gültig werden.
Die Unternehmer können diese Vorteile der Pauschalabrechnung schon dieses Jahr bei der Steuererklärung nutzen.
DruckansichtEmpfehlung versenden

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at
www.slc-europe.bg

 

19 % legal endbesteuert!

Für Steuerpflichtige aus Österreich und Deutschland.