Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Europa> Firmengründung Tschechien
DruckansichtEmpfehlung versenden

Tschechien: Die Lebensmittelpreise sind nicht mehr so hoch

09.07.2009

Innerhalb des Jahres ab dem Jahr 2003 sind die Preise für Lebensmittel langsamer angestiegen als in den Jahren zuvor. Die Inflationsrate ist von 1,3 Prozent im Mai auf 1,2 gesunken.
Nach den Angaben von Analytikern könnte die Inflationsrate in den darauf folgenden Monaten unter ein Prozent sinken. Ende des Jahres wird eine Inflationsrate von 0,6 Prozent erwartet. Die Verzögerung der Steigerung der Verbraucherpreise hat vor allem die Lebensmittel und alkoholfreie Getränke beeinflusst und diese sind nun billiger. Es wurden zum Beispiel Preise für Bäckereiprodukte, Getreideprodukte, Obst und Kartoffeln gesenkt.
Die Treibstoffpreise sind jährlich um 14,8 Prozent gesenkt worden aber monatlich sind sie um 5,8 Prozent angestiegen.
Aber in einigen Bereichen sind die Preise angewachsen. Eine Preissteigerung ist bei den Produkten wie zum Beispiel alkoholische Getränke und Tabak. Gefolgt werden sie vom Wohnen, denn es erhöhten sich die Preise für Erdgas, Elektrizität und Warmwasser um neun Prozent. Die Mietkosten sind ebenfalls um 19 Prozent angestiegen.
DruckansichtEmpfehlung versenden

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at
www.slc-europe.bg

 

19 % legal endbesteuert!

Für Steuerpflichtige aus Österreich und Deutschland.