Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Europa> Firmengründung Ungarn
DruckansichtEmpfehlung versenden

Ungarn: USA und Ungarn haben einen Vertrag über Einkommensteuer unterschrieben

29.03.2010

Die Vereinigten Staaten und Ungarn unterschrieben einen neuen Vertrag über Einkommensteuern welcher den bisherigen, in 1979 unterschriebenen Vertrag versetzt, damit dieser in engerem Zusammenklang mit der amerikanischen internationalen Steuerpolitik sei.

Dieses Abkommen beinhaltet eine komplexe Limitation von Benefiten und Provisionen, die auch Inhalt anderer in der letzten Zeit abgeschlossenen U.S. Steuerabkommen sind wobei den Genuss aus diesem Abkommen nur den amerikanischen und ungarischen Bürger sichert.

Das Abkommen bewahrt das existierende Abkommen über Steuernachlässe für Quellensteuer in grenzüberschreitenden Interessen und Honoraren, wie auch Senkung der Quellensteuer bei grenzüberschreitenden Dividenden-Zahlungen. Das Abkommen bietet auch neue Befreiung vom Quellensteuer für Dividenden die den Pensionsfonden bezahlt werden.
DruckansichtEmpfehlung versenden

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at
www.slc-europe.bg

 

19 % legal endbesteuert!

Für Steuerpflichtige aus Österreich und Deutschland.