Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Europa> Firmengründung Zypern
DruckansichtEmpfehlung versenden

Zypern: Besteuerung

10.05.2010

Das zyprische Recht unterscheidet zwischen „steueransässigen“ (Residenten) und „nicht steueransässigen“ Gesellschaften (nicht Residenten). Steueransässig sind die Gesellschaften, deren Sitz und auch Geschäftszentrum sich in Zypern befinden. Ihre Geschäftsführer müssen auch hier wohnhaft sein. Diese Gesellschaften unterliegen nach dem zyprischen Steuerrecht dem 10-prozentigen Steuersatz.
Die nicht steueransässigen Gesellschaften müssen ihr Geschäftszentrum außerhalb der Insel haben, genauso wie die Geschäftsführer nicht wohnhaft sein dürfen. In diesem Fall unterliegen sie keiner Steuerpflicht. Sie dürfen aber nicht mit den in Zypern steueransässigen Gesellschaften operieren. Wenn dies passiert, unterliegen solche Geschäfte der Körperschaftssteuer.
DruckansichtEmpfehlung versenden

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at
www.slc-europe.bg

 

19 % legal endbesteuert!

Für Steuerpflichtige aus Österreich und Deutschland.