Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Europa> Firmengründung Schweiz> Schweizer GmbH
Druckansicht

Schweizer GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung)

Informationen über eine GmbH in der Schweiz

Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)

Die GmbH verfügt, wie die AG, über eine eigene Rechtspersönlichkeit. Sie weist Ähnlichkeiten mit der AG auf, weshalb in Bezug auf Firma, Sitz und Statuen auf die Ausführungen betreffend AG verwiesen werden kann. Die GmbH unterscheidet sich vor allem darin von der AG, dass zur Gründung lediglich zwei Personen nötig sind, das Stammkapital nicht weniger als CHF 20.000,-- und nicht mehr als CHF 2.0 Mio. betragen darf, und dass im Gegensatz zur AG ein Gesellschafter der GmbH nur einen Stammanteil, allerdings in beliebiger Höhe, besitzen kann. Zudem sind die Stammanteile im Gegensatz zu den Aktien bei der AG nur unter erschwerten Bedingungen übertragbar.

Bei der AG ist die Liberierung des Aktienkapitalanteils einzige Pflicht des Gesellschafters. Die Statuen der GmbH könnten hingegen weitere Pflichten vorsehen, wie z. B. Nachschusspflicht der Gesellschafter.

Analog zur AG sieht das Gesetz bei der GmbH drei Organe vor:
die Gesellschafterversammlung, die Geschäftsführung und (fakultativ) eine Revisionsstelle

Ein Blick auf die Statistik zeigt, dass die AG die weitaus beliebtere Gesellschaftsform ist (Kanton Zug 01.01.1998: 12.353 AGs und 1.172 GmbHs). Die Gründe dafür sind mannigfaltig. Vielfach wird angeführt, die AG mit höherem Kapital vermittle größere Kreditwürdigkeit und die GmbH sei aufgrund der beschränkten Übertragbarkeit der Anteile nicht für größere Gesellschaft ausgerichtet.

Trotzdem hat die GmbH gegenüber der AG folgende Vorteile:

  • geringerer Kapitalbedarf
  • nur zwei Personen zur Gründung
  • Festlegung weitergehender Pflichten in den Statuen möglich
  • Keine eingeschränkten Ausländerbestimmungen bei der Wahl der Geschäftsführer. Lediglich ein Einzelzeichnungsberechtigter Geschäftsführer muss in der Schweiz seinen Wohnsitz haben. Geschäftsführer müssen zudem nicht Gesellschafter der GmbH sein
  • der Einsatz der unabhängigen Revisionsstelle ist nicht erforderlich, kann jedoch freiwillig vorgesehen werden

Die GmbH eignet sich aufgrund ihrer körperlich strukturierten Gesellschaftsform (eigene Rechtspersönlichkeit) ebenfalls für eine spätere Umwandlung in eine AG.

Druckansicht

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at
www.slc-europe.bg

 

19 % legal endbesteuert!

Für Steuerpflichtige aus Österreich und Deutschland.