Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Europa> Firmengründung Slowakei> Steuertipps Slowakei

Workshop

Besuchen Sie einen unserer Businessworkshops auf Mallorca oder Zypern. Namhafte Experten refererieren über Steuerrecht, Unternehmensverlagerung usw.

DruckansichtEmpfehlung versenden

Steueroptimale Finanzierung der Beteiligung an der slowakischen Tochtergesellschaft

22.11.2008

Wenn jemand beabsichtigt eine Beteiligung an einer slowakischen Tochtergesellschaft durch Bankfinanzierung vorzunehmen, dann ist in jedem Fall zu prüfen, ob die Fremdkapitalzinsen in Österreich auch steuerlich abzugsfähig sind.


Ab 1.1.2005 gilt die Regelung das Finanzierungskosten für die Anschaffung einer internationalen Schachtelbeteiligung abzugsfähig sind. Eine internationale Schachtelbeteiligung gm. §10 KStG liegt dann vor, wenn die Beteiligung an einer slowakischen Kapitalgesellschaft in Höhe von mindestens 10% während eines ununterbrochenen Zeitraumes von mindestens einem Jahr durch eine österreichische Kapitalgesellschaft gehalten wird.


Wenn jedoch der österreichische Steuerpflichtige keine Kapitalgesellschaft sondern eine Personengesellschaft ist, dann kann dieser die hierfür aufgewendeten Zinsen bestenfalls als Sonderbetriebsausgabe gelten machen.


Haben Sie weiterführendes Interesse an steuerlichen Informationen, dann besuchen Sie doch auch unser Tochterunternehmen auf: http://www.firmengruendung-slowakei.at/

DruckansichtEmpfehlung versenden

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at

www.slc-europe.bg

www.slc-europe.sk