Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Europa> Firmengründung Bulgarien

Bulgarien

Hier erfahren Sie alles über Bulgarien.

Workshop

Besuchen Sie einen unserer Businessworkshops auf Mallorca oder Zypern. Namhafte Experten refererieren über Steuerrecht, Unternehmensverlagerung usw.

DruckansichtEmpfehlung versenden

Bulgarien: Die Arbeitslosigkeit steigt mit grossem Tempo

19.06.2009

Höchstwahrscheinlich wird es in den nächsten Monaten viele Entlassungen geben und damit auch weniger Geld für die Gehälter der Arbeitenden in dem privaten Sektor. Das zeigen die Ergebnisse der von dem Nationalen Analysenamt durchgeführten Forschung.Viele Firmen, die sich im grossen Teil nur mit Export beschäftigen, nutzen zur Zeit nur 1/3 ihrer Kapazität. Die grosse Konkurrenz und die Wirtschaftskrise belasten den Sektor. Das bedeutet automatisch, dass ihre Einkommen viel kleiner geworden sind und die Angestellten weniger Geld bekommen werden, als es ihnen vorher versprochen wurde. Expertenmeinung nach sollten die Unternehmen umstrukturiert werden. Die kleineren Unternehmen sollten an eine Variante denken, so dass ihre Produktion wenigstens so bleibt, wie es im Moment ist. Trotz der negativen Tendenz, die von der Finanzkrise verursacht ist, sollte die Kündigung als letzte Möglichkeit von den Arbeitsgebern gesehen werden- so die Experten. Die Leute können weniger verdienen, aber viel wichtiger ist ihren Job zu behalten. Die Hoffnung, dass die Lage nicht in sehr langer Zeit in eine bessere Richtung gehen würde, stirbt zuletzt. Es ist nich ausgeschlossen , dass die Firmen bald wieder mit voller Kraft arbeiten. Die vorher entlassenen Angestellten werden ihre Jobs wieder aufnehmen müssen. Das könnte zur Doppelbelastung des ganzen Finanzsystems führen. Die Experten bleiben weiter optimistisch. Ihrer Meinung nach können die von den Unternehmen aufgenommenen Kredite nur durch weitere Produktion zurück gezahl werden. Natürlich in diesem Fall gibt es die Gefahr Marktsättigung zu entstehen. In letzter Zeit wurde es nicht so viel hergestellt, damit wir mit solcher Situation zu tun haben- so die Experten. Der arbeitenden bulgarischen Bevölkerung bleibt nichts anders übrig, ausser an ihre Worte einfach zu glauben.
DruckansichtEmpfehlung versenden

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at
www.slc-europe.bg

 

19 % legal endbesteuert!

Für Steuerpflichtige aus Österreich und Deutschland.