Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Amerika> Firmengründung Bahamas
Druckansicht

Firmengründung in Bahamas

Firmengründung - Wirtschaft - Steuern - News

Offshoreberatung in deutscher Sprache

Die englischsprachige Inselgruppe der Bahamas eignet sich ausgezeichnet zur Gründung von Trusts oder sonstigen Treuhandunternehmen. Als "non-resident" können Geschäfte steuerfrei sowie ohne Devisenkontrolle in jeder fremden Währung betrieben werden.

Geographie und Lage:

Die Bahamas ist eine Inselgruppe mit mehr als 700 Inseln von denen nur 32 bewohnt sind. Sie liegen im atlantischen Ozean zwischen Florida und Haiti. Sie gehören noch zum britischen Commoenwealth.

Landespsrache: Englisch
Währung: Bahamas $ (eng mit dem US$ verbunden)
Devisenkotrolle: keine

 

Gesellschaftrsrecht:

Die Nähe zu USA/Kanada, die Verteidigung des Bankgeheimnisses als fester Bestandteil der demokratischen Tradition des Landes, die feste Parität der bahamaischen Währung zum US-Doller, sowie das Fehlen von Einkommen- und Körperschaftsteuer haben die Bahamas zu einem der bedeutendsten internationalen Zentren des "offshore banking" gemacht.

Wichtigste Gesellschaftsformen:

* companies limited by guarantee (GmbH)
* companies limited by shares (AG)
* Limited Partnership (KG)
* Ordinary Partnership (OHG)

 

Doppelbesteuerungsabkommen:

Direkte Abkommen in Steuerangelegenheiten mit den USA, Canada und England

Firmenkit bestehend aus:

Erstberatung
Firmengründung inkl. alle Dokumente und Unterlagen
Gebühren im ersten Jahr
Publikation "Offshore - aber richtig"
1 Jahr Registered Office
1 Jahr Registered Agent
1 Jahr Behördenkommunikation und Verwaltung

Euro: 1.700,--

Druckansicht

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at
www.slc-europe.bg

 

19 % legal endbesteuert!

Für Steuerpflichtige aus Österreich und Deutschland.