Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Europa
Druckansicht

Firmengründung und Steuern in Europa

Firmengründungsprofi in West- und Osteuropa

SLC-Europe ist Marktführer bei internationalen Firmengründungen in Europa. Über 24 Beratungsbüros in West- und Osteuropa beraten Sie gerne bei Ihren Markteintritt.

SLC-Europe verfügt über eine ausgezeichnetes Osteuropa-Know-How und über ausgezeichnete Kontakte in den Reformstaaten.

Egal welches Land Sie wählen und welchen Martkeintritt Sie planen, wir sind der richtige strategische Partner für Sie.

Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu Firmengründungen in folgenden Ländern:

Albanien - Belgien - Bulgarien - Estland - Frankreich - Gibraltar - Irland - Isle of Man - Liechtenstein - Luxemburg - Niederlande - Österreich - Polen - Rumänien - Slowakei - Spanien - Schweiz - Tschechien - Zypern - Ukraine - Ungarn - USA

Albanien - Firmengründung & Steuern

Firmengründung Albanien - Allgemeine Einführung
Im Jahre 1997 hatte die albanische Wirtschaft ihren Tiefpunkt in der Entwicklung erreicht, im heutigen Albanien können entscheidende Verbesserungen verzeichnet werden.
Kapitalgesellschaften in Albanien
Wie bei jeder Kapitalgesellschaft gibt es auch in Albanien die Eigenkapitalrichtlinien.
Diskussionsforum - Albanien

Belgien - Firmengründung & Steuern

Firmengründung Belgien - Allgemeine Einführung
Deutsche Unternehmen, die in Belgien ein sogenanntes Coordinations-Center gründen bietet Belgien enorme Vorteile. Der Name Coordinations-Center kommt davon, dass die deutschen Unternehmen über dieses Belgische Coordinations-Center Aktivitäten in anderen Ländern koordinieren und auch finanzieren.
Diskussionsforum - Belgien

Bulgarien - Firmengründung & Steuern

Firmengründung Bulgarien - Allgemeine Informationen
Bulgarien hat in den letzten Jahren einen regelrechten Wirtschaftsaufschwung erlangt. Es ist derzeit ein Paradies für ausländische Investoren und Firmengründungen mit ausländischer Beteiligung. Wir gründen seit über 5 Jahren Bulgarische Firmen im Auftrag unserer Kunden in Sofia, Plovdiv und Varna.
GmbH-Gründung in Bulgarien
Allgemeine Informationen und Bestellmöglichkeiten.
Bulgarischer Markt
Überblick über den Wirtschaftsraum in Bulgarien
KONTAKT zu SLC-Bulgarien
Nehmen Sie Kontakt auf mit unserem Beratungsbüro in Bulgarien. Die Sprachen der Mitarbeiter sind: Deutsch, Englisch, Bulgarisch, Russisch.
Diskussionsforum - Bulgarien
INSIDER-BULGARIEN
Das ultimative Bulgarienmagazin

England - Firmengründung & Steuern

Die Seiten der Englischen Limited sind gerade in Überarbeitung...

Disussionsforum - England

Estland - Firmengründung & Steuern

Firmengründung Estland - Allgemeine Informationen
Derzeit bietet Estland sehr gute Vorassetzungen für eine Firmengründung. Alleine wenn man die Lohnkosten betrachtet kommt man auf derzeit ca. 3,03 Euro / Arbeitsstunde. Vergleicht man dies mit dem EU-Durchschnitt von 22,10 Euro dann zahlt sich die Arbeitsauslagerung nach Estland auf jeden Fall aus
Diskussionsforum - Estland

Frankreich - Firmengründung & Steuern

Firmengründung Frankreich - Allgemeine Informationen
Ausländer die den Wohnsitz und das Domizil in Frankreich haben, müssen ihr weltweites Einkommen auch dort versteuern. In Frankreich gibt es jedoch den Vorteil des Splittings.

Gibraltar - Firmengründung & Steuern

Firmengründung in Gibraltar - Allgemeine Informationen
In Kürze erhalten Sie hier Fachartikel zur Firmengründung in Gibraltar

Irland - Firmengründung & Steuern

Firmengründung in Irland - Allgemeine Informationen
Hier erhalten Sie in Kürze Fachartikel zum Thema Firmengründung in Irland

Isle of Man - Firmengründung & Steuern

Firmengründung Isle of Man - Allgemeine Informationen
Sie finden hier in Kürze Fachartikel zur Firmengründung Isle of Man

Liechtenstein - Firmengründung und Steuern

Firmengründung in Liechtenstein - Allgemeine Informationen
Grundsätzlich wird in Liechtenstein zwischen folgenden Unternehmensformen unterschieden: bei der Sitz- sowie der
Holdinggesellschaft handelt es sich um Unternehmen, die lediglich ihren Sitz in Liechtenstein haben, im Inland selbst jedoch keine kommerzielle Tätigkeit ausüben; bei der gewerbsmässig tätigen Unternehmung gilt das Inlandsprinzip, d.h. es wird in erster Linie eine Inlandstätigkeit ausgeübt. Hauptunterschiede sind der steuerliche Aspekt sowie das Erfordernis einer Gewerbebewilligung.

Luxemburg - Firmengründung & Steuern

Firmengründung in Luxemburg - Allgemeine Informationen
Während Luxemburg persönliches und Firmeneinkommen, Veräußerungsgewinne, Vermögen, Kapitalübertragungen , Erbeschaften und Schenkungen ähnlich hoch wie die Nachbarländer besteuert, werden den Holdinggesellschaften steuerliche Privilegien eingeräumt.
Rechtsgrundlagen - Luxemburg
Luxemburg ist mit 450.000 Einwohnern auf einer Fläche von 2.600 km2 eines der kleinsten, aber gleichzeitig auch wohlhabendsten Länder Europas.

Gesellschaftsrecht in Luxemburg

Gesellschaftsrecht Luxemburg
Das Luxemburger Gesellschaftsrecht wird durch das mehrmals abgeänderte Gesetz vom 10. August 1915 geregelt. Die Gesetzgebung ist in diesem Bereich sehr stark durch das belgische Gesetz von 1935 beeinflusst. Für Auslegungsfragen und Interpretationen wird meist die belgische Rechtssprechung herangezogen.
AG in Luxemburg
Für die Gründung einer Aktiengesellschaft sind mindestens zwei Gesellschafter (natürliche oder juristische Personen) notwendig, die auch beide Ausländer sein können bzw. in Luxemburg nicht ansässig sein müssen.

Niederlande - Firmengründung & Steuern

Firmengründung in den Niederlanden - Allgemeine Informationen
Österreichische Gesellschaften und Einzelpersonen können in den Niederlanden im Allgemeinen ohne Einschränkungen Firmen gründen; diese sind in allen Belangen Unternehmen, die sich in rein niederländischem Eigentum befinden, gleichgestellt.

Österreich - Firmengründung & Steuern

Vorteile einer Firmengründung in Österreich
Um sich in der Alpenrepublik erfolgreich niederzulassen ist fundiertes Know-How gefragt, das über das gängige Urlaubswissen hinaus geht...
GmbH-Gründung in Österreich
Alle Informationen und Konditionen für eine GmbH-Gründung in Österreich
Virtual Office in Österreich
Alles über Virtual-Offices und Büroadresse in Österreich
Privatstiftung in Österreich
Die österreichische Privatstiftung gilt unter Experten als das freizügigste Privatstiftungsrecht und bietet in der Regel europaweit die größten Steuervorteile.

Polen - Firmengründung & Steuern

Firmengründung in Polen - Allgemeine Informationen
Allgemeine Informationen über Polen und das Wirtschaftssystem

Rumänien - Firmengründung & Steuern

Firmengründung in Rumänien - Allgemeine Informationen
Mit 16 Prozent Gewinn- sowie Einkommenssteuersatz geht Rumänien seit der letzten Änderung 2005 in die Europäische Union. Die Körperschaftssteuer in Rumänien ist die rumänische "Gewinnsteuer" und gilt auch für die rumänischen Personengesellschaften.
GmbH - Gründung in Rumänien
Informationen und Konditionen über die GmbH-Gründung in Rumänien
Virtual Office in Rumänien
Informationen und Konditionen über das Virtuelle Büros und Büradressen
Voraussetzungen einer Gründung n Rumänien
Weiterführende Informationen
Gründungsschritte s.r.l.
Wesentliche Punkte einer Firmengründung in Rumänien

Slowakei - Firmengründung & Steuern

Firmengründung in Bratislava
Infos und Konditionen über eine Firmengründung in Bratislava
Virtuelles Office in der Slowakei
Alles über eine Officecenter inkl. Sekretariatstätigkeiten in der Slowakei
Steuernews Slowakei
Wichtige Änderung und News über die Slowakei
Flat-Tax in der Slowakei
Dichtung und Wahrheit über die 10% Endbesteuerung in der Slowakei
Doppelbesteuerungsabkommen Slowakei
Firmenverlegung in die Slowakei
Steuerliche Gründe für eine Firmenverlegung in die Slowakei
S.r.o. & CoKG
Ein tolles Modell für Österreich und Deutschland
Unternehmensberatung Slowakei
Wir helfen Ihnen bei der Betriebsansiedelung
EU-Bericht Slowakei
Steuerliche Sichtweise der EU
Personalsuche in der Slowakei
Immobiliensuche Slowakei

Spanien - Firmengründung & Steuern

Gesellschaftsformen in Spanien

GmbH in Spanien „Sociedad Limitada“
Der Hauptgrund für die Wahl des spanischen Pendants zur GmbH (Sociedad Limitada, S.L.), ist die beschränkte Haftung gegenüber den Gläubigern auf das Gesellschaftsvermögen.
Aktiengesellschaft (Sociedad Anónima)
Für eine Aktiengesellschaft (Sociedad Anónima), mit gestreutem und anonymen Aktionärskreis, ist ein Mindestkapital von EUR 60.101,21 vorgeschrieben, wobei mindestens 25 % des gezeichneten Kapitals bei der Gründung einbezahlt sein muss.
Firmengründung in Spanien
Die Gründung einer S.A. oder einer S.L. erfolgt ähnlich. Ein Notar ist jedenfalls für die Gründung jeder Kapitalgesellschaft erforderlich....

Steuerrecht in Spanien

Steuern in Spanien
Ein Kurzüberblick über die spanischen Steuern
Mehrwertsteuer in Spanien
Wichtigsten Informationen über das Spanische Umsatzsteuersystem
Körperschaftssteuer in Spanien
Spanien weist bei der Körperschaftssteuer eine Besonderheit auf
Vermögenssteuer in Spanien
In Spanien ansässige Personen müssen eine Vermögenssteuererklärung abgeben, wenn ihr Nettovermögen EUR 108.182 bzw. ihr Bruttovermögen EUR 601.012,10 übersteigt.
Quellensteuer (Impuesto a Cuenta) in Spanien
Einkünfte aus Kapitalvermögen werden direkt an der Quelle mit 15 % besteuert.
Gewinnrückführungen
Spanien und die übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union unterzeichneten das Übereinkommen 90/436/EWG vom 23. Juli 1990, das die Beseitigung der Doppelbesteuerung im Falle von Gewinnberichtigungen zwischen verbundenen Unternehmen zum Gegenstand hat.

Steuerberater in Spanien

Steuerberater in Palma de Mallorca
Steuerberater Barcelona

Schweiz - Firmengründung & Steuern

Firmengründung Schweiz - Allgemeine Einführung
Viele Prominenten sind aktuelle Beispiele für die Übersiedlung in die Schweiz aus steuerlichen Gründen. Was steckt dahinter? Abgangsparadies nur für die Reichen oder überlegtes Steuersystem, von dem wir uns eine Menge abschauen können?

Gesellschaftsformen in der Schweiz

Vergleich AG / GmbH
Ein tabellarischer Vergleich mit den wichtigsten „Eckdaten“ zwischen AG und GmbH.
Schweizer AG
Die AG verfügt über eine eigene Rechtspersönlichkeit mit eigenem Namen (Firma). Sie ist eine Kapitalgesellschaft, deren Kapital (Aktienkapital) in Aktien zerlegt ist.
Schweizer GmbH
Die GmbH verfügt, wie die AG, über eine eigene Rechtspersönlichkeit. Sie weist Ähnlichkeiten mit der AG auf, weshalb in Bezug auf Firma, Sitz und Statuen auf die Ausführungen betreffend AG verwiesen werden kann.
Ready Made Company - Schweiz
Erklärung bzw. Unterscheidung

Preislisten "Dienstleistungen in der Schweiz"

Preisliste "Schweizer GmbH"
Preisliste "Schweizer AG"
Tschechien

Tschechien - Firmengründung & Steuern

Firmengründung in Tschechien - Allgemeine Information
Eigentlich war eine Flat Tax bei der Einkommenssteuer von 15 Prozent geplant (siehe vorherige Fachartikel der SLC-Europe) jedoch nun kam der Knüller: Die Flat Tax fällt mit 12,5 Prozent noch tiefer aus. Starten soll der günstige Steuersatz allerdings erst im Jahre 2009 Für das Wirtschaftsjahr 2008 soll es bei den geplanten 15% bleiben.

Gesellschaftsformen in Tschechien

Gmbh-Gründung in Tschechien (s.r.o.)
Das Stammkapital der Gesellschaft muss mindestens CZK 200.000,- betragen (seit 2001, vorher betrug das Mindeststammkapital CZK 100.000,-). Der Wert der Einlage jedes Gesellschafters muss mindestens CZK 20.000,- betragen.
GmbH - Gründung in Tschechien
Informationen, Preise, Bestellmöglichkeit.
Inklusive Vorratsgesellschaften
AG-Gründung in Tschechien
Das Grundkapital der Aktiengesellschaft muss mindestens CZK 2.000.000,- (vor 2001: CZK 1.000.000) betragen, sofern die Gesellschaft ohne öffentliches Angebot von Aktien gegründet wird, ansonsten beträgt das Grundkapital zumindest CZK 20.000.000,-. Bei der Gründung müssen mindestens 30 % eingezahlt sein

Steuerrecht in Tschechien

Steuerrecht in Tschechien
Ein Überblick...
Einkommenssteuer in Tschechien
Rechtsgrundlage: Gesetz über die Einkommenssteuer Nr. 586/1992 in aktueller Fassung, das durch die „EU-Novelle“ Nr. 438/2003 an die entsprechenden EU-Regelungen angepasst wurde (vollständiger Wortlaut des ESt-Gesetzes veröffentlicht unter Gesetz Nr. 45/2006).

Rechtsanwalt / Rechtsanwaltskanzlei Tschechien

Rechtsanwaltskanzleien in Prag
Deutschsprachige Rechtsanwälte aus Prag
Rechtsanwaltskanzleien Brünn
Deutschsprachige Rechtsanwälte aus Brünn

Zypern - Firmengründung & Steuern

Firmengründung in Zypern
Die Republik Zypern wurde am 1.5.2004 in die Europäische Union aufgenommen, und wird im Jahre 2007 zum EU-Vollmitglied werden. Zypern wird möglicherweise die niedrigste Firmenbesteuerung der gesamten EU haben, ca. 10%. Zypern wird zudem keine Körperschaftssteuern auf Dividenden erheben von Firmen, welche Nicht-Residenten gehören.
GmbH - Gründung Zypern

Ukraine - Firmengründung & Steuern

Firmengründung Ukraine
SLC-Europe in der Urkaine ist spezialisiert auf die Beratung & Betreuung von Kunden, welche bedingt durch den Globalisierungsprozess günstigere Produktionsstandorte mit niedrigen Lohnkosten in der Ukraine suchen.
GmbH Gründung Ukraine
In der Praxis wird für einfache Joint Ventures oder 100%ige Tochterunternehmen vielfach die Rechtsform der GmbH gewählt, da damit die komplexe Organisationsstruktur einer Aktiengesellschaft vermieden wird. Bisher waren zur Gründung zwei Gesellschafter notwendig (das konnten z.B. die österreichische Muttergesellschaft und einer ihrer Gesellschafter sein), seit 1.1.2004 ist die Gründung durch einen einzigen Gesellschafter zulässig.
Druckansicht

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at
www.slc-europe.bg

 

19 % legal endbesteuert!

Für Steuerpflichtige aus Österreich und Deutschland.