Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Europa> Firmengründung Zypern> Märchen Zypern
Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtEmpfehlung versenden

Steuerflucht nach Zypern

Dichtung und Wahrheit und die bessere Alternative

Firmengründung in Zypern

Dichtung und Wahrheit zum Steuerparadies....

Die meisten Staaten Europas wenden zwei Steuer-Prinzipien gleichzeitig an. Das Welteinkommen ist im Sitzland zur Gänze zu versteuern. Wer zusätzlich in einem anderen Staat arbeitet und Gewinne erziehlt, muss diese auch dort versteuern (beschränkte Steuerpflicht).

Doppelbesteuerungen werden in Form von Doppelbesteuerungsabkommen in Form einer Steueranrechnung oder -freistellung von Auslandseinkünften beseitigt.

Steueroasen sind Länder in denen nur die jeweiligen Inlandseinkünfte besteuert werden und diese in der Regel mit sehr attraktiven niedrigen Steuern.

Durch die Niederlassungsfreiheit steht es jedem Bürger frei, seinen Firmenstandort dort zu wählen, wo er sich die besten Steuern erwartet. Das ist legal, so ferne es nicht eine Scheinhandlung darstellt.

Dazu lesen Sie bitte meinen ausführlichen Teil über Auslandsanerkenntnis eines Unternehmens mittels folgenden Link.

Was ist nun an Zypern so besonderes?

Gehen wir von einem Gewinn in einer Kapitalgesellschaft von 100.000 Euro aus und vergleichen wir diese mit Österreich und der Slowakei:

Übersicht über die effektiven Steuern bei Entnahme:
 ÖsterreichZypernSlowakei
Gewinn:100.000 €100.000 €100.000 €
Körperschaftssteuer:25.000 €10.000 €19.000 €
Gewinn vor Entnahme:75.000 €90.000 €81.000 €
Kest in Österreich:18.750 €22.500 €0
Gewinn nach Steuern:56.250 €67.500 €81.000 €
Steuern gesamt:43,7532,50 %19 %

 

Schlussfolgerung

Wenn ich eine niedrige Köst erzielen möchte, ziehe ich eine Firmengründung in Bulgarien vor, da diese wesentlich kostengünstiger in der Gründung und Erhaltung ist.
Infos darüber unter: Firmengründung in Bulgarien

Möchte ich am günstigsten legal Endbesteuern dann ziehe ich die Slowakei als Gründungsland in betracht
Infos darüber unter: Firmengründung in der Slowakei

Und wozu gründe ich noch als österreichischer und deutscher Steuerpflichtiger in Zypern??

Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtEmpfehlung versenden

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at
www.slc-europe.bg

 

19 % legal endbesteuert!

Für Steuerpflichtige aus Österreich und Deutschland.