Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Europa> Firmengründung Belgien> Gesellschaftsrecht Belgien
Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtEmpfehlung versenden

Gesellschaftsrecht in Belgien

Bei einer Niederlassung in Belgien sind verschiedene Möglichkeiten denkbar. Grundsätzlich muss unterschieden werden, ob eine rechtlich selbständige Gesellschaft nach belgischem Recht (filiale/filiaal) oder aber eine unselbständige Zweigniederlassung (succursale/ bijkantoor) gegründet werden soll. Daneben besteht auch die Möglichkeit, reine Informationsbüros, die keinerlei Umsätze tätigen und nur der Informationsbeschaffung, Werbung etc. dienen, zu eröffnen.


Dem belgischen Recht ist die deutliche Unterscheidung zwischen Kapital- und Personengesellschaft mit allen steuerlichen und rechtlichen Konsequenzen nicht bekannt. So unterliegen alle Gesellschaften der belgischen Körperschaftssteuer.


Im Folgenden sollen nur die wichtigsten bzw. steuerlich interessantesten Möglichkeiten, in Belgien eine Präsenz aufzubauen, beschrieben werden. Daneben gibt es selbstverständlich noch einige andere Gesellschaftsformen, die in Frage kommen können.

Ein Service der AUSSENWIRTSCHAFT ÖSTERREICH (AWO)
Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtEmpfehlung versenden

Hotline Belgien

++32-3-8080169
24 Stunden Hotline

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at
www.slc-europe.bg

 

19 % legal endbesteuert!

Für Steuerpflichtige aus Österreich und Deutschland.