Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Europa> Firmengründung Niederlande> Gesellschaftsrecht Niederlande
Druckansicht

Gesellschaftsrecht in den Niederlanden

Einzelunternehmen
Der Eigentümer oder Inhaber (Pächter) eines Einzelunternehmens ist alleinverfügungsberechtigt und haftet mit seinem gesamten Eigenvermögen.


Personengesellschaften

  • „Vennootschap onder firma", abgekürzt „V.O.F."
    Entspricht im Wesentlichen einer Offenen Handelsgesellschaft österreichischen Rechtes. Die Gesellschafter sind allein vertretungsbefugt, sofern dies im Gesellschaftsvertrag (und sinngemäßer Eintragungen im Handelsregister) nicht anders bestimmt wird und haften mit ihrem Gesamtvermögen.
  • „Commanditaire Vennootschap", abgekürzt „C.V."
    Entspricht im Wesentlichen einer Kommanditgesellschaft österreichischen Rechtes. Sie wird durch einen oder mehrere persönlich voll haftende Gesellschafter und nur mit ihrer Vermögenseinlage haftenden Kommanditisten gebildet. Die Kommanditisten sind von der Führung der Geschäfte ausgeschlossen und können einer Handlung des persönlich haftenden Gesellschafters nicht widersprechen. Das Innenverhältnis und Verfügungsrecht der Komplementäre ist im Gesellschaftsvertrag zu regeln.


Kapitalgesellschaften

  • „Besloten Vennotschap met beperkte aansprakelijkheid", abgekürzt „B.V."
    Entspricht im Wesentlichen einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung österreichischen Rechtes. Die Ges.m.b.H. wird durch Gesellschafter (Aandeelhouders = Anteilseigner) gebildet, deren Haftung auf die Höhe des von ihnen gezeichneten Gesellschaftsanteils beschränkt ist. Die Gesellschaft ist eine selbständige juristische Person, die Verträge schließen, klagen und verklagt werden kann. Die Gesellschaftsanteile sind, unter Berücksichtigung der im Gesellschaftsvertrag festgelegten Einschränkungen, übertragbar, können allerdings nicht öffentlich zur Zeichnung ausgeschrieben, bzw. zum Verkauf angeboten werden.
  • „Naamloze Vennootschap", abgekürzt „N.V."
    Entspricht im Wesentlichen einer Aktiengesellschaft österreichischen Rechtes. Diese Unternehmensform bietet die Möglichkeit durch Ausgabe von Aktien öffentlich Kapital aufzunehmen. Werden die gesetzten Rahmenbedingungen erfüllt, kann das Unternehmen an der Börse notieren. Die Ausgabe, bzw. Übertragung von Aktien ist nur an die in der Gründungsurkunde festgelegten Beschränkungen gebunden.


Zweigniederlassungen
Niederlassungen ausländischer Unternehmen ohne eigene Rechtspersönlichkeit.

Genossenschaften

  • „Coöperatieve Vereniging W.A."
    Genossenschaft mit unbeschränkter Haftung
  • „Coöperatieve Vereniging B.A."
    Genossenschaft mit beschränkter Haftung
  • "Coöperatieve Vereniging U.A."
    Genossenschaft ohne Haftung


Joint Ventures
„Consortium"/"Joint Venture" Konsortien/Arbeitsgemeinschaften/Kooperationen in loser, bzw. in Form von Personen- oder Kapitalgesellschaften.

Stiftungen
„Stichting"

Druckansicht

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at
www.slc-europe.bg

 

19 % legal endbesteuert!

Für Steuerpflichtige aus Österreich und Deutschland.