Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Europa> Firmengründung Polen
DruckansichtEmpfehlung versenden

Polen: Das Abkommen über den Kleinen Grenzenverkehr mit Ukraine ab 1. Juli

19.06.2009

Noch am Dienstag, den 17. Juni, klagte der Beauftragter des ukrainischen Außenministeriums Wasyl Kyryłycz, dass daran nur Polen schuldig ist, dass das Abkommen über den Kleinen Grenzenverkehr noch nicht ins Leben getreten ist. In Antwort darauf Radosław Sikorski informierte am Mittwoch, dass das letzte Hindernis beseitigt worden ist und das Abkommen ist schon von dem Präsidenten Lech Kaczyński ratifiziert worden
Den Vertrag über kleinen Grenzenverkehr unterschrieben die Ministerpräsident von Polen und Ukraine – Donald Tusk und Julia Tymoszenko im März 2008, in Kiew. Dank diesem Vertrag die Einwohner der Grenzzone werden die polnisch- ukrainische Grenze auf Grund der speziellen Genehmigungen und nicht zahlbaren Visum überschreiten.
Das wird die Erleichterung für die Polen und Ukrainer von den Gemeinden, die nicht weiter als 30 km von der Grenze liegen.
Während der Vorbereitungen des Abkommens informierte polnisches Außenministerium, dass die polnische Seite vorbereitet ist, von 300 bis 500 Genehmigungen für die Grenzenübergänge im Rahmen „ des Kleineren Verkehrs“ auszuhändigen.
Die Polen, so wie die anderen EU Bürger reisen in die Ukraine ohne Visen. Die Staatsbürger von Ukraine können zur Zeit nach Polen erst nach dem Erhalten des Visums für 35 EUR kommen.
DruckansichtEmpfehlung versenden

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at
www.slc-europe.bg

 

19 % legal endbesteuert!

Für Steuerpflichtige aus Österreich und Deutschland.