Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Europa> Firmengründung Zypern> Steuern in Zypern
Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtEmpfehlung versenden

Steuern in Zypern

Wir geben Ihnen hier einen Überblick über das Steuersystem in Zypern. Folgen Sie den Links und Sie bekommen eine detailierte Erklärung darüber.

  • Geringste Unternehmenssteuer in der EU mit 10%
  • Unternehmensgewinne aus erhaltenen Dividenden sind steuerbefreit
  • Unternehmensgewinne aus Lizenzgebühren sind steuerbefreit
  • Unternehmensgewinne aus Veräußerung von Immobilien oder Firmenanteilen sind steuerbefreit
  • Keine Dividendenbesteuerung für nicht ansässige Personen
  • Keine Schenkungs- und Erbschaftssteuer
  • Niedrige Einkommenssteuer für in Zypern ansässige Personen (max. 30%)
  • Niedrige Einkommensteuer für aus dem Ausland erhaltene Pensionen (max. 5%)
  • Dividendenbesteuerung für in Zypern ansässige Personen 15%
  • Zypern ist keine Steueroase (siehe OECD Diskriminierungsliste)
  • Zypern hat mit Österreich ein Doppelbesteuerungsabkommen
  • Zypern hat ein umfangreiches DBA-Netz mit über 40 anderen Ländern
  • Niedrige Mehrwertsteuer von 15%

 

Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtEmpfehlung versenden

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at
www.slc-europe.bg

 

19 % legal endbesteuert!

Für Steuerpflichtige aus Österreich und Deutschland.