Star Light Consulting
SLC
SLC> Firmengründung Europa> Firmengründung Slowakei> Gewerberecht> Vermögensberatung Slowakei

Workshop

Besuchen Sie einen unserer Businessworkshops auf Mallorca oder Zypern. Namhafte Experten refererieren über Steuerrecht, Unternehmensverlagerung usw.

Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtEmpfehlung versenden

Vermögensberatung Slowakei

Allgemeine Vermögensberatung

Die Vermögensberatung kann als freies Gewerbe ausgeübt werden, wenn in dem unternehmerischen,
organisatorischen und wirtschaftlichen Bereich beraten wird oder Dienstleistungen vermittelt
werden, die keine spezielle Erlaubnis oder Genehmigung erfordern.
Vermögensberatung als freie Gewerbe:

  • - Tätigkeit der unternehmerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Beratung,
  • - Vermittlungstätigkeit in Bereich Dienstleistungen (umfasst z.B. Vermittlung von Bausparverträgen)

Voraussetzung für die Ausübung des freien Gewerbes ist die Anmeldung beim örtlich zuständiges
Gewerbeamt und Bezahlung der Gebühr iHv EUR 3.

Versicherungsberatung

Die Tätigkeit der Versicherungsvermittlung - konkret Tätigkeit des Versicherungsmaklers -
die für Entgelt oder Sachvergütung geleistet wird, ist gem. Gesetz Nr. 340/2005 über Vermittlung
von Versicherung und Absicherung aufgrund der Genehmigung der Nationalbank der Slowakei
auszuüben.

Der Versicherungsmakler kann eine juristische oder natürliche Person sein, die als Unternehmenstätigkeit
Versicherungen aufgrund eines Vertrages mit Klienten oder mit einer oder mehreren
Versicherungsanstalten vermittelt.
Soweit der Antragsteller der eine juristische Person ist, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  1. Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung einer mittleren Schule und Bestätigung über 5-jährige Fachpraxis im Bereich des Versicherungswesens oder abgeschlossene Hochschulausbildung und Bestätigung über 3-jährige Fachpraxis im Bereich des Versicherungswesens - dies hat mind. ein Geschäftsführer oder ein leitender Angestellte nachzuweisen. Die Fachpraxis kann durch Nachweis der Bestätigung der Fachprüfung von Natinalbank der Slowakei oder einer von ihr beauftragten Person ersetzt werden.
  2. Ehrenerklärung, dass sämtliche Angestellte über eine Ausbildung einer mittleren Fachschule verfügen und Bestätigung über 3-jährige Fachpraxis in Bereich des Versicherungswesens, komplette Ausbildung in einen Mittelschule oder mittlere Fachschule und Bestätigung über 2-jährige Fachpraxis in Bereich des Versicherungswesens oder Hochschulausbildung und Bestätigung über 1-jährige Fachpraxis in Bereich des Versicherungswesens.
  3. Abschluss einer Haftpflichtversicherung des Versicherungsmaklers über mind. EUR 1.000.000 für einen Versicherungsfall und EUR 1.500.000 für alle Versicherungsfall in einem Kalenderjahr.
  4. Vorlage eines Strafregisterauszugs des Geschäftsführers, Handelsregisterauszug des Antragstellers und diverse Ehrenerklärungen.
  5. Bezahlung der Antragsgebühr iHv EUR 331,94.

Kapitalmarktberatung

Die Tätigkeit der Vermittlung von Investitionsdienstleistungen ist gem. Gesetz Nr. 566/2001
über Wertpapiere und Investitionsdienstleistungen nur mit Genehmigung der Nationalbank der
Slowakei auszuüben.

Vermittlung von Investitionsdienstleistungen (d.h. von Wertpapieren und Anteilfonds) kann eine
juristische auch natürliche Person als ihre Unternehmenstätigkeit ausüben.

Der Antragsteller als juristische Person hat folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  1. Grundkapital der Handelsgesellschaft beträgt mind. EUR 33.193,92,
  2. Eine abgeschlossene Ausbildung (mind. Mittelschule) und über mind. 3-jährige Praxis in Bereich des Finanzmarktes hat mind. ein Geschäftsführer oder ein leitender Angestellter nachzuweisen. Die Praxis kann durch Nachweis der Bestätigung der Fachprüfung ersetzt werden.
  3. Abschluss der Haftpflichtversicherung des Vermittlers über mind. ca. EUR 165.970,
  4. Vorlage eines Strafregisterauszugs des Geschäftsführers und der leitenden Angestellten, kurzes Fachlebenslauf des Geschäftsführers und der leitenden Angestellten, Handelsregisterauszug des Antragstellers und diverse Ehrenerklärungen.
  5. Bezahlung von Beantragungsgebühr iHv EUR 331,94.

Vermittlung von Zusatzaltersrentensparern

Die Tätigkeit der Vermittlung und fachlicher Beratung in Bereich der Zusatzaltersrentenvorsorge, die für Entgelt oder Sachvergütung geleistet wird, ist gem. Gesetz Nr. 650/2004 über Zusatzaltersrentenvorsorge mit Genehmigung der Nationalbank der Slowakei auszuüben.


Der Vermittler der Zusatzaltersrentenvorsorge kann eine juristische oder natürliche Person sein, die als Unternehmenstätigkeit die Zusatzaltersrentenvorsorge für eine oder mehrere Zusatzaltersrentengesellschaften vermittelt.

Der Antragsteller, der eine juristische Person ist, hat folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  1. Nachweis der abgeschlossenen Ausbildung einer mittleren Schule und Bestätigung über mind. 3-jährige Praxis im Bereich des Finanzmarktes oder der abgeschlossenen Hochschulausbildung und Bestätigung über mind. 1-jährige Praxis im Bereich des Finanzmarktes - dies hat mind. ein Geschäftsführer oder ein leitender Angestellte nachzuweisen.
  2. Vorlage von Strafregisterauszug des Geschäftsführers, Handelsregisterauszug des Antragstellers und diverse Ehrenerklärungen.
  3. Bezahlung von Beantragungsgebühr iHv EUR 331,94.

Vereinigung der Genehmigungen

Am 1. Januar 2010 tritt in der Slowakei Gesetz Nr. 186/2009 über finanzielle Vermittlung und
finanzielle Beratung in Kraft. Gemäß diesem Gesetz wird die Beantragung und Erteilung der
obigen Genehmigungen für alle Arten der finanziellen Beratung (bzgl. Versicherung, Kapitalmarkt,
Zusatzaltersrentensparen) in einem Verfahren erfolgen. So wird für diese Arten der finanziellen
Beratung nur eine Genehmigung ausreichend.


Die bis 31.12.2009 erteilten Genehmigungen bleiben weiterhin aufrecht.

Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtEmpfehlung versenden

Hotlinezeiten:
Montag - Freitag
8:00 Uhr - 14:00 Uhr

Aufgrund des großen Telefonaufkommens kann es zu Wartezeiten während der Supportzeiten kommen.

Bequemer für Sie ist es, ihre Anfrage über unser Online-Support-Center zu stellen.
www.slc-europe.at

www.slc-europe.bg

www.slc-europe.sk